Verträge digital verwalten und überblicken – das Ende des Aktenordners

Webinar-Vertragsmanagement-Social-Media
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Problemstellung

Das manuelle Verwalten von Verträgen in Unternehmen ist zeitintensiv und bindet viele Ressourcen. Ein Überblick über alle Verträge, Laufzeiten und Fristen fehlt. Falls Fragen aufkommen, müssen die Mitarbeiter aufwendig recherchieren.

In vielen Unternehmen mangelt es an einer konsequenten Digitalisierung der Vertragsverwaltung und der damit verbundenen Prozesse. Eine ideale Lösung sollte den gesamten Vertragslebenszyklus abbilden, damit Management und Mitarbeiter jederzeit handlungs- und auskunftsfähig sind.

Was Sie im Webinar erwartet

Die digitale Vertragsakte bündelt klassifizierte Vertragsdokumente und -informationen. Dadurch stehen die Daten unternehmensweit und abteilungsübergreifend zur Verfügung. Der Effekt: Unternehmen gewinnen einen schnellen und vollständigen Überblick über laufende Verträge, Vertragsvorgänge, Verantwortlichkeiten, Kontaktdaten und weiterführende Inhalte. Und Verträge können nicht mehr im Aktenschrank „verloren gehen“, denn ein digitales Vertragsmanagement befreit vom Suchen, Sortieren und Abheften der Papierakten.

In unserem Webinar zeigen wir, wie Sie Verträge kontextbezogen in einer E-Akte bündeln, damit Sie jederzeit den Status und die Laufzeiten überblicken können.

Ihr Nutzen

  • Wir zeigen Ihnen den Einstieg in ein digitales Vertragsmanagement.
  • Sie lernen wesentliche Features wie die ERP-Anbindung und das Workflow-Management kennen.
  • Unser Referent Cord Buhlert zeigt Ihnen praxisnahe Anwendungsfälle in einer Live-Demo.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Für IT-Leiter, Mitarbeiter aus dem Vertrieb, Personal und Verantwortliche der Fachbereiche

Referent

  • Cord Buhlert, Senior Consultant ECM, itelligence AG

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Verträge digital verwalten und überblicken – das Ende des Aktenordners. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.