Sanktionslistenprüfung und Zollanmeldung

Image-Webinar-it-xpress-atlas-checkit
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Sicher exportieren mit it.x-checkIT Sanktionslistenprüfung und it.x-press.atlas

Problemstellung

Gerade für Unternehmen aus Deutschland spielt der Export eine wichtige Rolle. Mit dem Außenhandel werden enorme Umsätze erwirtschaftet. Allerdings müssen dabei auch einige rechtlich Vorgaben berücksichtigt werden. Das betrifft zum einen die Wahl der Kunden. Sind sie eventuell von Sanktionen betroffen? Und das betrifft die Anmeldung von Ausfuhren beim Zoll, die elektronisch nach den ATLAS-Verfahren erfolgen muss. Insbesondere für exportorientierte Unternehmen bedeutet das: Sie sollten für rechtskonforme, sichere und effiziente Prozesse sorgen.

Was Sie im Webinar erwartet

Um einen reibungslosen Export zu garantieren, lohnt sich der Einsatz unserer SAP-basierten Lösungen it.x-checkIT Sanktionslistenprüfung und it.x-press.atlas. Denn damit lassen sich die Sanktionslistenprüfung und die Zollanmeldung automatisieren. Die verantwortlichen Mitarbeiter werden so durchgängig unterstützt und können sicher sein, jederzeit alle Vorgaben zu berücksichtigen.

Was it.x-checkIT Sanktionslistenprüfung und it.x-press.atlas im Einzelnen leisten und welche Funktionen die beiden Lösungen bereitstellen, erläutern wir Ihnen in unserem Webinar. Darin erfahren Sie auch alles, was Sie mit Blick auf die Einführung wissen müssen.


Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie it.x-checkIT Sanktionslistenprüfung und it.x-press.atlas Sie entlang des gesamten Exportprozesses unterstützen.

  • Sie machen sich in einer Live-Demo mit den einzelnen Funktionen vertraut.

  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie die beiden Lösungen rasch einführen.

 

Referent

Reinhard von Schell, it.x-press Consulting, itelligence AG

 

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webinaraufzeichnung aus dem Virtual Logistics Booth: Exportweltmeister Deutschland – Sanktionslistenprüfung und Zollanmeldung. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt hier das Webinar anschauen. Zusätzlich erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum Video. Viel Spaß beim Anschauen!