Neuer BPM Trend: Robotic Process Automation – so einfach automatisieren Sie Ihre strukturierten Geschäftsprozesse

Webinar-Image-Robot-Hand-With-Keyboard
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Problemstellung

Roboter und Maschinen sind in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Automatisiert, schnell und exakt verrichten sie Arbeitsabläufe. Leider galt das bisher nicht immer auch für digitale Prozesse. Tag für Tag müssen Mitarbeiter zum Beispiel Daten aus diversen Systemen extrahieren, um Reports zu erstellen oder repetitive Aufgaben auszuführen. Kostbare Zeit geht verloren, die in Unternehmen sinnvoller für die Entwicklung innovativer Ideen genutzt werden könnte. Robotic Process Automation (kurz RPA) bietet hier sinnvolle Unterstützung.

Was Sie im Webinar erwartet

Unser Webinar zeigt Ihnen, wie strukturierte Geschäftsprozesse mit Hilfe von Software – auch digitaler Roboter (Bots) genannt – vollautomatisiert bearbeitet werden. Wir erklären, welche Bedeutung RPA heute hat und beleuchten Markttrends und -analysen.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, welche typischen Anwendungsfälle sich für den Einsatz eines Bots eignen und welche Anforderungen RPA-Szenarien an Prozesse stellen.
  • Sie lernen anhand eines Use Cases die Funktionsweise eines Bots kennen.
  • Sie erfassen die Möglichkeiten verschiedener RPA-Systeme.
  • Sie bekommen einen Einblick, wie im Rahmen des itelligence Proof of Concepts in kurzer Zeit der erste Roboter in Ihrem Unternehmen implementiert werden kann.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Für IT-Leiter / Chief Information Officer und Verantwortliche für Geschäftsprozesse.

Referenten

  • Torsten Kerwien, Teamleiter Architecture & Processes, itelligence AG
  • Friederike Bonertz, Process Analyst, Architecture & Processes, itelligence AG

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Neuer BPM Trend: Robotic Process Automation – so einfach automatisieren Sie Ihre strukturierten Geschäftsprozesse. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.