Machine Learning: Willkommen im ersten Projekt

Webinar-Image-control-system-and-digital-production
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Wie ein kleiner Proof of Concept neue große Chancen eröffnet.

Tease-Image-Webinar-Machine-Learning

Problemstellung

Geht es um Effizienzgewinne, lohnt bekanntermaßen ein Blick auf das Thema Machine Learning. Unternehmen jeder Größe können ihr Business durch den Einsatz dieser Technologie optimieren. Ziel ist eine Künstliche Intelligenz (KI) als Assistenzsystem, die bislang aufwendige manuelle Prozessschritte automatisiert.

Allerdings herrscht in vielen Unternehmen die Sorge, zu viele Mittel in einen ungeeigneten Case zu investieren. Wie also lässt sich ein Machine-Learning-Projekt risikoarm und erfolgreich umsetzen –ohne, dass Zeitaufwand und Kosten aus dem Ruder laufen?

Was Sie im Webinar erwartet

Entwickeln Sie ein eigenes überschaubares Leuchtturm-Projekt. Im OnDemand-Webinar geben wir eine Einführung in die Themen Datenauswertung, Machine Learning und KI für den Mittelstand. Und wir zeigen am Praxisbeispiel der XERVON Instandhaltung GmbH, wie ein klein dimensionierter Proof of Concept einen großen Nutzen bringen kann – zum Beispiel für ein neues Geschäftsmodell.

Ihr Nutzen

  • Wir zeigen, für welche Aufgaben sich Machine Learning eignet – und für welche nicht.
  • Sie lernen einen typischen Projektablauf und Proof of Concept kennen.
  • Sie entwickeln Ideen für Einsatzszenarien im eigenen Unternehmen.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Für IT-Leiter, Geschäftsführer und Verantwortliche/Abteilungsleiter aller LOBs.

Referenten

  • Tim Grylewicz, Leiter Digitalisierung, XERVON Instandhaltung GmbH.
  • Markus Scheller, Consultant, itelligence AG
  • Carsten Wendt, Business Analytics & Information Management, itelligence AG.

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Machine Learning: Willkommen im ersten Projekt. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.