Künstliche Intelligenz – ab wann macht sie in Ihren Prozessen Sinn?

Webinar-Image-Brain-Connections
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Problemstellung

Künstliche Intelligenz (KI) befasst sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem Maschinellen Lernen. Zum ersten Mal taucht dieses Thema in den 1950ern und 1960ern auf. Damals vor allem in Science-Fiction-Literatur und -Filmen. Zehn Jahre später träumte man von den ersten Robotern. In den 90er-Jahren schließlich spielte KI keine große Rolle mehr. Und heute? Aktuell zählt die künstliche Intelligenz zu den wegweisenden Antriebskräften der Digitalen Revolution – aufgrund bereits existierender Anwendungsbereiche und der sich abzeichnenden Potenziale.

Was Sie im Webinar erwartet

Unser Webinar zeigt Ihnen welche Ansätze Informatiker heute verfolgen. Sie erfahren hier, wie itelligence daran arbeitet, Lösungen für konkrete Probleme zu entwickeln. Wir erklären, wo es für Unternehmen sinnvoll sein kann, Bilderkennung, Machine Learning oder intelligente Assistenzsysteme einzusetzen. Aktuelle Anwendungsbeispiele inklusive.

Ihr Nutzen

  • Sie bekommen einen Einblick in den aktuellen Stand des Machine Learning: Wo macht es Sinn, wo sind die Grenzen, wie wird es sich entwickeln?
  • Sie lernen die mobile IoT Sensor App und weitere Technologien kennen.
  • Sie verstehen, wie ein neuronales Netzwerk trainiert wird.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Für IT-Leiter / CIO, Verantwortliche für Geschäftsprozesse, Leitung Kundenservice, Leitung Logistik, Leitung Fertigung.

Referenten

  • Hans Rauwolf, Head of Innovation & Portfolio IoT/Industrie 4.0, itelligence AG
  • Markus Scheller, Consultant im Bereich IoT/Industrie 4.0, itelligence AG

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Künstliche Intelligenz – ab wann macht sie in Ihren Prozessen Sinn?. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.