Bedarfsorientierte Wiederbeschaffung – So gelingt die Umsetzung flexibler Beschaffungsstrategien

Webinar-Image-IoT-logistics
map-marker-alt online
calendar-alt Webinaraufzeichnung

Problemstellung

Die Bedarfsplanung in Unternehmen steht heute vor einigen Herausforderungen: Die Variantenvielfalt bis Losgröße 1 verlangt nach vielfältigen Bauteilen und einer entsprechend umfangreichen Supply Chain. Das Resultat: lange Reaktions- und Lieferzeiten. Hinzu kommt die schwankende Nachfrage des Kunden, was die Bedarfsplanung in Unternehmen zusätzlich erschwert. Dabei toleriert der Kunde ungern Verzögerungen und wechselt bereitwillig zur Konkurrenz. In vielen Unternehmen hat sich inzwischen ein ständiger Wechsel zwischen zu viel und zu wenig Lagerbestand eingeschlichen. Das kostet Geld und hat mit Effizienz wenig zu tun. Eine bedarfsorientierte Wiederbeschaffung ist gefragt.

Was Sie im Webinar erwartet

Im Webinar stellen wir Ihnen einen Lösungsansatz zur bedarfsorientierten Einkaufs- und Produktionsplanung vor: das Demand Driven Material Requirements Planning (DDMRP). Strategisch platzierte Entkopplungspunkte wirken als Puffer gegen Nachfrageschwankungen und verhindern die Fortpflanzung von Störungen im Produktionsprozess. Außerdem werden Reaktions- und Lieferzeiten verkürzt, was eine Produktion auf Basis von tatsächlichen Kundenbedarfen anstatt von unsicheren Bedarfsprognosen ermöglicht.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen das Konzept des Demand Driven Material Requirements Planning kennen.
  • Sie erkennen, wie einfach Sie Ihren Lagerbestand nach Bedarf managen.
  • Sie erfahren, wie Sie trotz hoher Produktvielfalt kurze Lieferzeiten garantieren können.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen SCM, Einkauf, Materialdisposition, Produktionsplanung und -steuerung sowie Bestandsmanagement

Referent

  • Dr. Michael Galla, Head of Center of Excellence, Head of Team Supply Chain Planning, itelligence AG

Webinaraufzeichnung ansehen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Bedarfsorientierte Wiederbeschaffung – So gelingt die Umsetzung flexibler Beschaffungsstrategien. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.